Anmeldung

TraceTronic TRACE-CHECK | EXAM-Partner der MicroNova AG

logo_tracetronicInnovative Lösungen, Dienstleistungen und Softwareprodukte zur hochqualitativen Entwicklung und Validierung von komplexen eingebetteten Systemen sind das Kerngeschäft von TraceTronic. Das zukunftsorientierte Unternehmen arbeitet vor allem für die internationale Automobil- und Zulieferindustrie, die auf das umfangreiche Know-How, die technologische Kompetenz und den hohen Qualitätsanspruch vertrauen.

Mit ihren interdisziplinären Teams aus Ingenieuren, Mathematikern und Informatikern kann TraceTronic ihre Kunden im gesamten Hardware- und Softwareentwicklungsprozess von der Erhebung der Anforderung, über die Systemanalyse, bis hin zur Implementierung und Durchführung von Tests tatkräftig unterstützen. Dabei setzt TraceTronic auf neueste Technologien und Methoden.


TRACE-CHECK your quality

Start with high performance trace analysis today

TRACE-CHECK ist ein leistungsstarkes Werkzeug zur automatischen Auswertung und Validierung aufgezeichneter Messdaten. Insbesondere im täglichen Testbetrieb von Neuentwicklungen fallen große Mengen an Daten an, die nur zu einem geringen Teil ausgewertet und genutzt werden. Sporadische Fehler bleiben dabei oft unentdeckt. Ebenso sind Fehler hinsichtlich komplexer Echtzeitzusammenhänge schwer identifizierbar. Um diese Probleme effizient zu lösen, wurde von TraceTronic das Werkzeug TRACE-CHECK entwickelt. TRACE-CHECK wird insbesondere im Testautomatisierungsumfeld eingesetzt und wertet Messaufzeichnungen aus Testfahrten oder aus Testläufen im MiL-, SiL- oder HiL-Betrieb automatisiert aus.
Leistungsmerkmale im Überblick

  • Automatisierte Überprüfung von Daten unterschiedlicher Herkunft und Größe
  • Einfache Spezifikation kritischer Echtzeiteigenschaften mittels temporaler Logik und Python
  • Hohe Wiederverwendbarkeit der Spezifikation durch modulare Erstellung von Traceanalysen
  • Übersichtliches Reporting einschließlich Rückmeldung der Zeitpunkte gefundener Fehler
  • Intuitive, grafische Benutzeroberfläche
  • In alle HiL-Tests und Testfahrten integrierbar
  • In ECU-TEST und EXAM integriert verwendbar

Durch die Verwendung generischer Analysevorlagen und die mehrstufige Strukturierbarkeit von Analysen wird eine hohe Wiederverwendbarkeit von Spezifikationen gewährleistet. Im Gegensatz zu herkömmlichem Testen sind Stimulation und Auswertung entkoppelt und es ist keine Nachprogrammierung zu testender Funktionen notwendig. Die Analyse aufgezeichneter Daten basiert allein auf den in Logik oder Python angegebenen Spezifikationen. Aufzeichnungen unterschiedlicher Herkunft (Prüfstände, Testfahrten, Inbetriebnahmen, Werkstätten) können automatisch überprüft werden.
Empfohlene Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8
  • RAM: mind. 2 GB
  • Festplatte: mind. 2 GB
  • Bildschirmauflösung: mind. 1280x800
TRACE-CHECK


TRACE-CHECK Produktinformation...

Weitere Informationen...